Sie sind hier: Startseite

HERZLICH WILLKOMMEN
beim Erfurter CDU-Ortsverband "Am Nordpark"!

Neu gebaute Pappelstiegbrücke in Erfurt-Nord.

Auch der Ortsverband hatte seine Aktie daran.

Pressemitteilung Eröffnung der Pappelstiegbrücke

Mit was wir noch so beschäftigt sind oder waren:

Begegnungszone gefährdet Markthändler Pläne zur Begegnungszone gefährden Erfurter Markthändler. Der Umsatz bringende Drive-In-Verkehr entfiele bei Sperrung des Domplatzes. Ortsverband "Am Nordpark" schlägt Mehrfachnutzung der Busparkplätze vor.

BUGA 2021 und Nordpark CDU-Ortsverband "Am Nordpark" setzt sich dafür ein, dass vor und während der BUGA 2021 in Erfurt eine zusammenhängende Fläche im Erfurter Nordpark frei zugänglich bleibt

Magdeburger-Allee-Fest 2013 CDU-Ortsverband "Am Nordpark" - Kein Eintritt 2021 in den gesamten Nordpark zur BUGA; Pappelstiegbrücke - Fördermittel bewilligt

Feierabendticket in Erfurter Bädern - abgeschafft in 2012. Ortsverband "Am Nordpark" setzt sich für die Wiedereinführung des 17.00 Uhr-Tickets in Erfurter Bädern ein. Versammlung mit SWE Bäder-Chef Mirko Utecht.

Erfurt 2020 Kein Eintritt in den gesamten Erfurter Nordpark zur BUGA 2021 - Fördermittel Programm "Soziale Stadt" für den Johannesplatz

Neujahrsempfang 2013 des Ortsverbandes - mit prominenten Gästen: Frau Ministerin Bundes- und Europaangelegenheiten Marion Walsmann und Bau- und Verkehrsminister des Freistaates Christian Carius.

Brücke am Pappelstieg CDU-Ortsverband "Am Nordpark" kämpfte für den Neubau der Brücke am Pappelstieg in Erfurt.

17-Uhr-Ticket in Freibädern - abgeschafft in 2012. Ortsverband Nordpark engagiert sich für Wiedereinführung des familienfreundlichen Feierabend-Tickets.

VORSICHT an der BORDSTEINKANTE! Ortsverband "Am Nordpark" setzt sich für die Absenkung der Bordsteinkanten am Nettelbeckufer ein.

Abschied von der "Wunderbar" - unser Versammlungslokal seit 14 Jahren! Letzter Abend, das "Austrinken" und der schwere Abschied von unseren Mitgliedern und Wirtsleuten Siggi und Jens.

Neues aus der Bundespartei

Kirchentag 2017: Zeit für viele Gespräche

Kirchentag 2017: Zeit für viele Gespräche

?Du siehst mich.? Unter diesem Motto steht der Evangelische Kirchentag im besonderen Reformationsjahr, zu dem sich seit Mittwoch mehr als 100.000 Menschen in Berlin versammelt haben. An Himmelfahrt diskutierte Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama vor dem Brandenburger Tor ? und vor mehr als 70.000 Zuhörern. Thema: ?Engagiert Demokratie gestalten.? Ebenfalls beim Kirchentag: Peter Tauber. 

?Du siehst mich.? Unter diesem Motto steht der Evangelische Kirchentag im besonderen Reformationsjahr, zu dem sich seit Mittwoch mehr als 100.000 Menschen in Berlin versammelt haben. An Himmelfahrt diskutierte Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama vor dem Brandenburger Tor ? und vor mehr als 70.000 Zuhörern. Thema: ?Engagiert Demokratie gestalten.?


Merkel: Religion nicht ins Private verdrängen

Merkel: Religion nicht ins Private verdrängen

Drei Gedanken ging Angela Merkel in ihrer Rede beim Empfang des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) nach: Woher kommt Orientierung in bewegten Zeiten? Welchen Platz hat Religion in der Gesellschaft? Was zeichnet Politik aus christlicher Verantwortung aus? Dabei kam die CDU-Vorsitzende immer wieder auf Freiheit und Verantwortung zu sprechen. 

Drei Gedanken ging Angela Merkel in ihrer Rede beim Empfang des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) nach: Woher kommt Orientierung in bewegten Zeiten? Welchen Platz hat Religion in der Gesellschaft? Was zeichnet Politik aus christlicher Verantwortung aus? Dabei kam die CDU-Vorsitzende immer wieder auf Freiheit und Verantwortung zu sprechen.


Tauber: Union soll klar stärkste Kraft werden

Tauber: Union soll klar stärkste Kraft werden

Peter Tauber: "Wir schreiben gerade an unserem gemeinsamen Regierungsprogramm. Das wird ein überzeugendes Angebot an die Wählerinnen und Wähler, denn wir haben eine gute gemeinsame und breite Basis. CDU und CSU werden zusammen für dieses Programm werben ? und dafür, dass Angela Merkel unserem Land weiter dienen kann."

Peter Tauber: "Wir schreiben gerade an unserem gemeinsamen Regierungsprogramm. Das wird ein überzeugendes Angebot an die Wählerinnen und Wähler, denn wir haben eine gute gemeinsame und breite Basis. CDU und CSU werden zusammen für dieses Programm werben ? und dafür, dass Angela Merkel unserem Land weiter dienen kann."


Gutes Signal für die Stärkung des Föderalismus

Mike Mohring, Angela Merkel und Thomas Kreuzer (CSU)

Die Fraktionsvorsitzenden von CDU und CSU aus den Landtagen, dem Bundestag und dem Europaparlament haben bei ihrer zweitägigen Konferenz im Bundestagswahljahr zwei Beschlüsse zu den Themen Innere Sicherheit und Wirtschaftspolitik gefasst. 

Die Fraktionsvorsitzenden von CDU und CSU aus den Landtagen, dem Bundestag und dem Europaparlament haben bei ihrer zweitägigen Konferenz im Bundestagswahljahr zwei Beschlüsse zu den Themen Innere Sicherheit und Wirtschaftspolitik gefasst.


Merkel: Die Würde des Menschen ist unantastbar

Angela Merkel beim Sozialverband Deutschland

Zum 100-jährigen Gründungsjubiläum des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) hat die CDU-Vorsitzende Angela Merkel den Verband für sein ?unermüdliches Engagement für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit? gewürdigt. 

Zum 100-jährigen Gründungsjubiläum des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) hat die CDU-Vorsitzende Angela Merkel den Verband für sein ?unermüdliches Engagement für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit? gewürdigt. Auch wenn das Gründungsdatum des Verbandes eher zufällig auf den Tag des Grundgesetzes falle, sei das verbindende Element der erste Artikel unseres Grundgesetzes: ?Die Würde des Menschen ist unantastbar.? Darauf beruhe auch die Arbeit des Sozialverbandes. Soziale Verantwortung lasse sich nicht verordnen, betonte die Kanzlerin: "Sie setzt Engagement von Menschen voraus".


Impressionen von der #cnight 2017

#cnight 2017

?Thinking Beyond ? den digitalen Wandel erfolgreich gestalten? war der Leitgedanke der diesjährigen #cnight. Sehen Sie hier einige Impressionen von den Diskussionen und aus dem Publikum. 

?Thinking Beyond ? den digitalen Wandel erfolgreich gestalten? war der Leitgedanke der diesjährigen #cnight. Sehen Sie hier einige Impressionen von den Diskussionen und aus dem Publikum. Klicken Sie auf den Pfeil an der Seite, um zu den anderen Fotos zu geangen. 


copyright: cdu.de