HERZLICH WILLKOMMEN
beim Erfurter CDU-Ortsverband "Am Nordpark"!


Neu gebaute Pappelstiegbrücke in Erfurt-Nord. Auch der Ortsverband hatte seine Aktie daran.


Pressemitteilung Eröffnung der Pappelstiegbrücke


15-12-18-pm-pappelstieg_eroeffnung.pdf [120 KB]


Mit was wir noch so beschäftigt sind oder waren:


Begegnungszone gefährdet Markthändler Pläne zur Begegnungszone gefährden Erfurter Markthändler. Der Umsatz bringende Drive-In-Verkehr entfiele bei Sperrung des Domplatzes. Ortsverband "Am Nordpark" schlägt Mehrfachnutzung der Busparkplätze vor.



BUGA 2021 und Nordpark CDU-Ortsverband "Am Nordpark" setzt sich dafür ein, dass vor und während der BUGA 2021 in Erfurt eine zusammenhängende Fläche im Erfurter Nordpark frei zugänglich bleibt



Magdeburger-Allee-Fest 2013 CDU-Ortsverband "Am Nordpark" - Kein Eintritt 2021 in den gesamten Nordpark zur BUGA; Pappelstiegbrücke - Fördermittel bewilligt



Feierabendticket in Erfurter Bädern - abgeschafft in 2012. Ortsverband "Am Nordpark" setzt sich für die Wiedereinführung des 17.00 Uhr-Tickets in Erfurter Bädern ein. Versammlung mit SWE Bäder-Chef Mirko Utecht.



Erfurt 2020 Kein Eintritt in den gesamten Erfurter Nordpark zur BUGA 2021 - Fördermittel Programm "Soziale Stadt" für den Johannesplatz



Neujahrsempfang 2013 des Ortsverbandes - mit prominenten Gästen: Frau Ministerin Bundes- und Europaangelegenheiten Marion Walsmann und Bau- und Verkehrsminister des Freistaates Christian Carius.



Brücke am Pappelstieg CDU-Ortsverband "Am Nordpark" kämpfte für den Neubau der Brücke am Pappelstieg in Erfurt.



17-Uhr-Ticket in Freibädern - abgeschafft in 2012. Ortsverband Nordpark engagiert sich für Wiedereinführung des familienfreundlichen Feierabend-Tickets.



VORSICHT an der BORDSTEINKANTE! Ortsverband "Am Nordpark" setzt sich für die Absenkung der Bordsteinkanten am Nettelbeckufer ein.



Abschied von der "Wunderbar" - unser Versammlungslokal seit 14 Jahren! Letzter Abend, das "Austrinken" und der schwere Abschied von unseren Mitgliedern und Wirtsleuten Siggi und Jens.




Neues aus der Bundespartei


IT-Sicherheit ernster nehmen

Nutzer noch besser informieren und sensibilisieren

Wer die Chancen des Internets und der Digitalisierung nutzen will, darf bei der Sicherheit kein Auge zudrücken. Immer wieder schrecken Meldungen von Hackerangriffen die Nutzer von Computern und Smartphones auf. Die CDU-geführte Bundesregierung hat in dieser Legislaturperiode viel für mehr IT-Sicherheit getan.

Wer die Chancen des Internets und der Digitalisierung nutzen will, darf bei der Sicherheit kein Auge zudrücken. Immer wieder schrecken Meldungen von Hackerangriffen die Nutzer von Computern und Smartphones auf.

BSI warnt vor Angriffswelle


CDU Deutschlands gratuliert Daniel Günther

CDU Deutschlands gratuliert Daniel Günther

Herzlichen Glückwunsch an Daniel Günther, den neuen Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein! Wir freuen uns sehr, dass es im hohen Norden nun wieder einen Regierungschef gibt, der anpacken und sein Land gut für die Zukunft aufstellen möchte ? vor allem in den Bereichen Infrastruktur, Sicherheit und Bildung.

Zur Wahl von Daniel Günther zum Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein erklärt der Generalsekretär der CDU Deutschlands, Dr. Peter Tauber:

Herzlichen Glückwunsch an Daniel Günther, den neuen Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein! Wir freuen uns sehr, dass es im hohen Norden nun wieder einen Regierungschef gibt, der anpacken und sein Land gut für die Zukunft aufstellen möchte ? vor allem in den Bereichen Infrastruktur, Sicherheit und Bildung.


CDU Deutschlands gratuliert Armin Laschet

Armin Laschet

Zur Wahl von Armin Laschet zum Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen erklärt der Generalsekretär der CDU Deutschlands, Dr. Peter Tauber:

Zur Wahl von Armin Laschet zum Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen erklärt der Generalsekretär der CDU Deutschlands, Dr. Peter Tauber:

Im Namen der CDU Deutschlands gratuliere ich unserem stellvertretenden Bundesvorsitzenden Armin Laschet herzlich zu seiner Wahl zum Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen. Ich wünsche ihm und seiner ganzen Regierungsmannschaft viel Erfolg, gutes Gelingen und Gottes reichen Segen.


Tauber: Union will Lust auf Zukunft machen

CDU-Generalsekretär Peter Tauber

Die Gremien der CDU Deutschlands haben ?ausführlich und tiefgehend? über das Regierungsprogramm von CDU und CSU diskutiert, sagte Generalsekretär Peter Tauber nach der Sitzung des Bundesvorstandes am Montag im Konrad-Adenauer-Haus. Er kündigte an, dass das Programm am kommenden Montag in einer gemeinsamen Sitzung der Vorstände von CDU und CSU beschlossen werden soll. 

Die Gremien der CDU Deutschlands haben ?ausführlich und tiefgehend? über das Regierungsprogramm von CDU und CSU diskutiert, sagte Generalsekretär Peter Tauber nach der Sitzung des Bundesvorstandes am Montag im Konrad-Adenauer-Haus. Er kündigte an, dass das Programm am kommenden Montag in einer gemeinsamen Sitzung der Vorstände von CDU und CSU beschlossen werden soll.

Viele Vorschläge im Programm berücksichtigt


Mehr Zeit für Eltern, mehr Geld für Kinder und Unterstützung im Alltag

Mehr Zeit für Eltern, mehr Geld für Kinder und Unterstützung im Alltag
Politik für Familien ist ein Herzstück unserer Politik. Denn Familien geben Halt und stiften Orientierung. Sie sind das Fundament unserer Gesellschaft. In der Familie suchen und finden viele Menschen Liebe, Geborgenheit und gegenseitige Unterstützung. Ein glückliches Familienleben ist nach wie vor der Wunsch der übergroßen Mehrheit in unserem Land. Unser Familienbild ist deshalb klar: Familie ist für uns überall dort, wo Eltern für Kinder
und Kinder für Eltern dauerhaft Verantwortung übernehmen.

So profitieren Familien von der Politik der CDU.


Für eine gute Pflege

Für eine gute Pflege

Mehr Geld, zusätzliches Personal und eine moderne Ausbildung ? die CDU hat die Pflege seit 2013 in drei Reformschritten besser gemacht. Von den Verbesserungen profitieren Pflegebedürftige durch mehr Zuwendung. Angehörige bekommen höhere Zuschüsse und zusätzliche Hilfen. Pflegekräfte erhalten Unterstützung im Pflegealltag. Jetzt hat der Bundestag eine weitere wichtige Reform beschlossen: Die Ausbildung der Pflegekräfte wird neu ausgerichtet.

Mehr Geld, zusätzliches Personal und eine moderne Ausbildung ? die CDU hat die Pflege seit 2013 in drei Reformschritten besser gemacht. Von den Verbesserungen profitieren Pflegebedürftige durch mehr Zuwendung. Angehörige bekommen höhere Zuschüsse und zusätzliche Hilfen. Pflegekräfte erhalten Unterstützung im Pflegealltag. Jetzt hat der Bundestag eine weitere wichtige Reform beschlossen: Die Ausbildung der Pflegekräfte wird neu ausgerichtet.


copyright: cdu.de





(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken